Videos
Besser geich geplant, gekauft und installiert von Ihrem Innungsfachbetrieb

Noch bis zum 30. Juni neuen Kessel beantragen und Prämie kassieren!

In diesem Frühjahr winken 200 Euro und ein einfaches Teilnahmeverfahren in NRW für den Tausch des alten Heizkessels gegen moderne Erdgas-Brennwerttechnik. Bis zum 30. Juni 2019 haben private Immobilienbesitzer in Nordrhein-Westfalen die Möglichkeit, gemeinsam mit einem Innungsfachbetrieb Sanitär-Heizung-Klima einen Antrag auf Teilnahme an der beliebten Aktion „Kesseltausch NRW“ zu stellen. Sobald die Vorgangsnummer erteilt ist, kann das Kesseltausch-Projekt starten. Der Bonus wird am Ende als Gutschrift auf der Rechnung des Fachbetriebs ausgewiesen. Partner sind die namhaften Heizungshersteller Brötje, Buderus und Viessmann. Antragssteller haben somit eine gute Auswahl an bekannten deutschen Heizungsmarken. Die Aktion Kesseltausch NRW findet bereits zum fünften Mal statt. Die vollständigen Teilnahmebedingungen der Aktion, den Infoflyer inkl. Antragsformular finden Sie unter: www.kesseltausch-nrw.de. Ihren Innungsfachbetrieb finden Sie gleich hier unter www.fachbetrieb-shk.de.

Badträume professionell verwirklichen!

16,7 Millionen Deutsche sind unzufrieden mit Ihrem Bad, so die Ergebnisse einer Forsa-Studie im Auftrag der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS). Vieles, was man für ein neues Bad benötigt, findet man selbstverständlich auch im Internet und im Baumarkt. Doch wie sinnvoll ist es, da zu kaufen? Viele unterschätzen dieses Projekt! Wer seinen Badewannentraum online bestellt, ist lediglich Besitzer einer neuen Badewanne. Fachgerecht eingebaut und installiert ist sie dann noch lange nicht. Wasser findet seinen Weg, wenn es die Chance bekommt, woanders als durch die vorgesehenen Rohre zu laufen. Wollen Sie das riskieren? Lassen Sie es am besten gleich vom Profi erledigen. Dieser plant, kauft und installiert Ihr Traumbad ganz nach Ihren Wünschen. Sie sparen dabei Zeit und Nerven und können am Ende sicher sein, dass alles passt! Den Innungsfachbetrieb finden Sie gleich hier unter www.fachbetrieb-shk.de.

Heizung immer vom Fachmann installieren lassen!

Die Ausbildung zum Anlagenmechanikers Sanitär, Heizung und Klima dauert 3,5 Jahre. Wer an Heizungsanlagen arbeiten will, sollte diese Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben. Wer das nicht hat, sollte sich in Bezug auf Heizungsanlagen höchstens warme Gedanken machen und die tatsächliche Arbeit in fachgerechte Hände legen. Denn es sind mehr Dinge zu beachten, als es vielleicht auf’s erste scheint. Damit Sie nicht eiskalt erwischt werden, wenden Sie sich am besten vertrauensvoll an Ihren Profi ganz in Ihrer Nähe. Den Innungsfachbetrieb Ihres Vertrauens finden Sie gleich hier unter www.fachbetrieb-shk.de.

Noch nicht überzeugt?
10 gute Gründe für einen Innungsfachbetrieb

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.